1) Ausrichter

Veranstalter

Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg, WJ Würzburg

Schirmherrschaft

Christian Schuchardt, Oberbürgermeister der Stadt Würzburg

Kooperationspartner

2) Ziel der Veranstaltung

Ziel dieses Events ist es, praxisorientierte Informationen an die Ausbildungsplatzsuchenden aller Schultypen zu geben und ihnen ein breites Spektrum an Berufen vorzustellen. Auf dieser Basis soll den Jugendlichen die Berufswahl erleichtert werden. Angesprochen wird der regionale Bereich Stadt und Landkreis Würzburg und Kitzingen.


3) Nutzen für die teilnehmenden Unternehmen

  • Die Ausbildungsbetriebe können sich und ihre Berufsbilder den Schülerinnen und Schülern vorstellen und haben die Möglichkeit, auch solche mögliche Bewerber/ -Innen direkt anzusprechen, die sich im Vorfeld nicht für eine Ausbildung in ihrer Berufssparte interessiert hätten.

  • Das Unternehmen kann neben den Schülern auch deren Eltern als interessanter Ausbildungsbetrieb vorgestellt werden.

  • Berufsinhalte können realitätsnah dargestellt und ggf. existierende Vorurteile abgebaut werden.

  • In einer gemeinsamen Aktion mit anderen Unternehmen und Vertretern von Arbeitsamt und Schulen aus einer Hand die Angebote vorstellen.

  • Kosten der Veranstaltung sind überschaubar (300,00 Euro Organisationspauschale für die Standardfläche inkl. Tische, Stühle, Werbemaßnahmen, Nennung und Beschreibung von Firma und Ausbildungsberufen in einer DIN A5-Broschüre, die am BIT verteilt wird).

  • Die Zielgruppe kann direkt angesprochen werden.

  • Sie bringen Ihre Azubis mit, die auf Augenhöhe mit Interessenten sprechen können.

  • Die Veranstaltung wird im Vorfeld in Schulen, Anschreiben an Eltern und in Zeitungen (z.B. der Mainpost) beworben; weiterhin erfolgen Artikel / Berichte über die Veranstaltung bei örtlichen Anzeigenblättern. TV Touring und Radio Gong / Radio Charivari sowie Bayern 3 senden Beiträge und es erfolgt Radiowerbung durch speziell produzierte Jingles. Dazu Plakataushänge in den teilnehmenden Betrieben, umliegenden Gemeinden und der Würzburger Innenstadt sowie umliegenden Gemeinden, teilweise in Bussen und Straßenbahnen der WVV.

4) Nutzen für die Schülerinnen und Schüler

  • Es ist ein direkter Kontakt zu den Ausbildern und Auszubildenden potenzieller Ausbildungsbetriebe möglich.

  • Das Kennenlernen von unterschiedlichsten Berufsbildern auf engstem Raum und in kurzer Zeit.

  • Du kannst direkt ins Gespräch mit Azubis kommen und so Informationen aus erster Hand und auf Augenhöhe erhalten.

  • Wir bieten Anregungen und Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch (u.a. Check der Bewerbungsunterlagen sowie Gespräche mit Beratern des BIZ der Bundesagentur für Arbeit zu Fragen der Ausbildungsplatzsuche oder Workshop zum Thema).

  • Du erhältst eine Übersicht aller teilnehmenden Ausbildungsbetriebe und angebotenen Ausbildungsberufe durch die BIT-Broschüre (inkl. Messeplan).

  • Du kannst mit etwas Glück wertvolle Preise beim Gewinnspiel mit nach Hause nehmen.

5) Rahmenprogramm

  • Eröffnungsveranstaltung mit Diskussion zu aktuellem Thema

  • Quiz / Verlosung

  • Essen und Trinken zu schülergerechten Preisen

  • Hilfreicher Messeplan zum schnellen Auffinden der Stände

  • Vorträge für Schüler und Eltern

  • Styling und Bewerbungsfotos

  • Praktikums- und Ausbildungsplatzangebote an Übersichtstafeln

Die Veranstaltung findet Samstags von 09:00 bis 14:00 Uhr statt, der Aufbau ist möglich am Vortag von 13:00 bis 17:00 Uhr.

 

Vorabinformationen für Firmen sind möglich über die IHK Würzburg-Schweinfurt,

Frau Carina Hildebrandt (MO - FR von 09:00 bis 13:00 Uhr)

Telefon 0931 4194-363
E-Mail Sekretariat BIT Würzburg

Gerne tragen wir Sie in unsere Interessentendatenbank ein. Sie erhalten dann rechtzeitig vor der kommenden Messe schriftlich weitere Unterlagen und können sich anmelden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Herrn Andreas Möller
WJ Würzburg, Projektleitung BIT 
E-Mail Projektleitung BIT Würzburg

 

Stefan Breitzke und Christian Simon
WJ Würzburg, Sponsoring BIT 
E-Mail Werbemöglichkeiten BIT Würzburg